Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Stellenausschreibung

Hier finden Sie folgende Stellenausschreibungen:

- Ausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellten,

- Mitarbeiter für die Grünanlagenpflege,

- Hauswirtschafltiche Hilfskräfte zur Vertretung,

- Zweitkräfte für die Badeaufsicht

 

 

Die Gemeinde Flieden stellt zum 1. August 2020

 

einen Auszubildenden für den Ausbildungsberuf

 

Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)

 

ein.

Ablauf der Ausbildung:

  • Praktische Ausbildung in verschiedenen Bereichen der Gemeindeverwaltung,

u.a. in den Bereichen Bauen, Finanzen, Personal, Ordnungsamt und Bürgerbüro

  • Regelmäßiger Berufsschulunterricht und Teilnahme am Verwaltungsseminar
  • Ausbildungsdauer: drei Jahre, Möglichkeit auf Verkürzung

Wir erwarten:

  • mindestens Realschulabschluss
  • Interesse an Gesetzen und an deren Umsetzung
  • Kundenorientierung und Kontaktfreude
  • Zuverlässigkeit
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • MS-Office-Kenntnisse

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche Ausbildung
  • Mitarbeit an spannenden Projekten
  • vermögenswirksame Leistungen und Jahressonderzahlung
  • Abschlussprämie bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • 30 Tage Urlaub

Hast du Lust, die Zukunft der Gemeinde Flieden mitzugestalten?

dann richte deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte schriftlich bis zum
18. August 2019 an die gemeinsame

 

Interkommunale Personalservicestelle der Gemeinden Bad Salzschlirf, Flieden,

Großenlüder und Hosenfeld

Frau Schreiner, St.-Georg-Straße 2, 36137 Großenlüder

 

       oder per E-Mail an:

 

Weitere Informationen erhältst du auch in der Personalservicestelle unter der

Tel.-Nr. 06648/950053.

 

Wir bitten um deine Bewerbung mit Zeugniskopien ohne Bewerbungsmappe. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgegeben und unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.

 

 

___________________________________________________________________________

 

Die

Gemeinde Flieden

 

sucht ab sofort

für die Zeit bis zum 31.10.2019

 

einen Mitarbeiter (m/w/d) auf Mini-Job- Basis

für die Pflege der öffentlichen Grünanlagen.

 

Die Vergütung richtet sich nach dem TVÖD.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich  hierauf sehr gerne Bürger/-innen aus der ganzen Großgemeinde und Nachbargemeinden bewerben können. Die Aufteilung der zu pflegenden Flächen auf mehrere Personen ist möglich.

 

Ehrenamtliches Engagement wird in Flieden gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können ggf. im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden.

 

Interessenten/-innen werden gebeten, sich mit der Personalservicestelle der Gemeinde Flieden (Tel.: 0 66 48 / 95 00 52) in Verbindung zu setzen oder ihre Bewerbung  schriftlich zu senden an die:

 

Interkommunale Personalservicestelle

der Gemeinden Bad Salzschlirf, Flieden,

Großenlüder und Hosenfeld

z.Hd. Herrn Keller

St.-Georg-Straße 2

36137 Großenlüder

 

oder per Email an:

 

Wir bitten um Ihre Bewerbung mit Zeugniskopien ohne Bewerbungsmappe. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgegeben und unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.

 

 

 

_________________________________________________________________________________

 

Die

Gemeinde Flieden

sucht zur Vertretung der

 

hauswirtschaftlichen Hilfskräfte

 

in den kommunalen Kindertagesstätten

eine Aushilfe (m/w/d) auf Minijobbasis.

 

Es handelt sich um eine Stelle zur Vertretung nach Bedarf bei evtl. Fehlzeiten. Auch der Einsatz für Tätigkeiten in anderen kommunalen Einrichtungen ist bei entsprechender Eignung denkbar. Die Vergütung richtet sich nach dem TVÖD.

 

Ehrenamtliches Engagement wird in Flieden gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können ggf. im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden.

                       

Interessenten werden gebeten, sich mit der Personalservicestelle der Gemeinde Flieden (Tel.: 0 66 48 / 95 00 52) in Verbindung zu setzen oder ihre Bewerbung schriftlich zu senden an die:

 

Personalservicestelle der Gemeinden

Bad Salzschlirf, Flieden, Großenlüder und Hosenfeld

z.Hd. Herrn Keller

St.-Georg-Straße 2

36137 Großenlüder

 

oder per eMail an:  

 

Wir bitten um Ihre Bewerbung mit Zeugniskopien ohne Bewerbungsmappe. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgegeben und unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.

 

___________________________________________________________________________________________

 

Die

Gemeinde Flieden

sucht für das

Freibad „Landrücken“

für die Freibadsaison 2019

 

Zweitkräfte für die Badeaufsicht (m/w/d)

 

Voraussetzungen für den Einsatz als Zweitkraft für die Badeaufsicht sind:

 

  • Rettungsschwimmabzeichen Silber
  • 1.Hilfe-Kurs (9 Std.)
  • Volljährigkeit

 

Das Rettungsschwimmabzeichen Silber und der 1.-Hilfe-Kurs dürfen nicht älter als zwei Jahre sein. Gerne können Sie diese Voraussetzungen noch vor Beginn der Beschäftigung bei uns erwerben.

 

Möglich ist auch die Beschäftigung von volljährigen Schülern während den Sommerferien.

Es handelt sich um eine kurzfristige Beschäftigung.

 

Bewerben Sie sich bitte schnellstmöglich telefonisch bei der

                                                                                                       

Interkommunalen Personalservicestelle

der Gemeinden Bad Salzschlirf, Flieden,

Großenlüder und Hosenfeld

St.-Georg-Straße 2

36137 Großenlüder

 

Telefonnummer 0 66 48 / 95 00 55 oder per Mail:

               

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.