Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Stellenausschreibung

Die

Gemeinde Flieden

stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

1  M i t a r b e i t e r  (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit im Bereich des Bauhofes ein.

 

Für diese Tätigkeit suchen wir eine qualifizierte und leistungsbereite Person, die gerne in unserem Team mitarbeiten möchte.

 

Der Aufgabenbereich des gemeindlichen Bauhofes umfasst im Wesentlichen die Unterhaltung und Instandsetzung der gemeindlichen Anlagen, Liegenschaften, Gebäude und Kinderspielplätze sowie der gemeindlichen Straßen und Wege, die Pflege der öffentlichen Flächen und den Winterdienst.

 

Ihr Profil:

Fachliche Qualifikation:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Klempner, Spengler, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik oder Dachdecker (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Führerschein der Klasse B
  • Führerschein der Klassen CE ist wünschenswert

 

Ferner werden im persönlichen Bereich

  • handwerkliches Geschick
  • eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft
  • Kunden- und dienstleistungsorientiertes Verhalten
  • Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit

vorausgesetzt.

 

Serviceorientiertes Auftreten gegenüber der Bürgerschaft und partnerschaftliches Handeln in der Zusammenarbeit mit anderen an der Aufgabenerledigung Beteiligten sollten für Sie ebenso selbstverständlich sein.

 

Wir bieten Ihnen:

  • vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag Öffentlicher Dienst (TVöD)
  • Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
  • Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • Möglichkeit einer zusätzlichen Altersvorsorge (Entgeltumwandlung)
  • ein offenes, vertrauensvolles und kollegiales Betriebsklima

 

Ehrenamtliches Engagement (z.B. aktive Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr) wird in Flieden gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können ggf. im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden.

 

Bewerbungen von Frauen, welche die oben genannten Voraussetzungen erfüllen, sind erwünscht. Nach dem Gesetz sind Vollzeitstellen grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

 

Die schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis 13. Dezember 2020 an die

 

Interkommunale Personalservicestelle

der Gemeinden Bad Salzschlirf, Flieden, Großenlüder und Hosenfeld

z.Hd. Frau Pfannmüller

St.-Georg-Straße 2, 36137 Großenlüder

 

oder per E-Mail an:

 

Wir bitten um Ihre Bewerbung mit Zeugniskopien ohne Bewerbungsmappe. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgegeben und unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 06648/9500-55 gerne zur Verfügung.